DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Tag der Diakonin am 29.4.2017 in Schwerte

Ein Amt mit Zukunft – auch für Frauen

Die Einführung des Diakonats der Frau ist gemeinsames Anliegen von kfd, Kahtolischem Deutschen Frauenbund,Zentralkomitee der deutschen Katholiken und Netzwerk Diakonat der Frau.

Der "Tag der Diakonin" am 29. April - Festtag der Hl. Katharina von Siena - stellt dieses Anliegen in den Mittelpunkt.

Die kfd-Diözesanverbände, Bezirke und Pfarrgemeinschaften sind eingeladen, an möglichst vielen Orten den "Tag der Diakonin" am 29. April oder in zeitlicher Nähe zu feiern. Informationen und praktische Anregungen hierzu sind zu finden auf der Seite des kfd-Bundesverbandes

Der Diözesanverband Paderborn lädt auch in diesem Jahr zu einer Veranstaltung zum Tag der Diakonin am Samstag, 29. April 2016 von 10.00 bis 14.00 Uhr in die Katholische Akademie Schwerte (Bergerhofweg 24) ein.

(Achtung: die Veranstaltung des Diözesanverbandes findet nicht wie ursprünglich abgekündigt in Bielefeld statt.)

Zu Beginn, um 10.00 Uhr wird Monika Altenbeck (kfd-Bundesverband) über aktuelle Entwicklungen zum Diakonat der Frau berichten und darstellen, wie dieses Amt in der Kirche der frühen Jahrhunderte und der heutigen griech.-orthodoxen Kirche gesehen wird. Anschließend wird die Thematik in Diskussion und Gesprächsgruppen vertieft.

Nach dem Mittagessen werden die Teilnehmerinnen zum Abschluss der Veranstaltung einen Gottesdienst mit kreativen Elementen feiern.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.