HartmannSternsinger 2018 2019Den Segen in Lichtenaus Stadtverwaltung zu bringen und den Bürgermeister zu besuchen, ist ein besonderes Erlebnis. Da sind sich die drei Hakenberger Sternsinger der Pfarrei St. Kilian und die Gemeindereferentin Annette Wagemeyer einig und freuen sich, dass dieser Segen Gottes auch auf kommunaler Ebene geschätzt wird. „Dass das Leben in der Stadt Lichtenau gut gelingt“, so lautet ein Teil des Segensspruches den Noah, Steve und Sven dem ersten Bürger der Stadt zusprachen. Josef Hartmann ist immer sehr interessiert und möchte mehr von den Jugendlichen und ihrem Leben erfahren. So erzählten die drei auch gern, was sie schulisch bewegt und wie sie ihre Freizeit verbringen.

Für das Sternsingen opfern die drei einen Teil ihrer Freizeit. Das ist nicht selbstverständlich, denn es fehlen im Kernort Lichtenau noch 10 Kinder oder Jugendliche, die am Sonntag den Segen zu den Menschen bringen. Auch wenn es in den Vorjahren ganz schön anstrengend war und oft kalte Hände und Füße beschert hat, können sie am Ende doch sehr stolz auf ihren Einsatz sein, denn schließlich bietet sich die Gelegenheit so etwas Gutes zu tun nur einmal im Jahr. Kinder helfen Kindern – das Sternsingen ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder, und Noah, Steve und Sven aus St. Kilian Lichtenau gehören dazu!

Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger an der 61. Aktion Dreikönigssingen. Gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – machten die Sternsinger überall in Deutschland auf die Lebenssituation von Kindern mit Behinderungen aufmerksam.

Doch nicht nur Kinder im Beispielland Peru werden auch zukünftig durch den Einsatz der kleinen und großen Könige in Deutschland unterstützt. Straßenkinder, Flüchtlingskinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser und Nahrung fehlen, die in Kriegs- und Krisengebieten oder ohne ein festes Dach über dem Kopf aufwachsen – Kinder in mehr als 100 Ländern der Welt werden jedes Jahr in Projekten betreut, die mit Mitteln der Aktion unterstützt werden. Gemeinsam mit ihren jugendlichen und erwachsenen Begleitern haben sich die Sternsinger aus dem gesamten Pastoralverbund Lichtenau auf ihre Aufgabe vorbereitet. Sie kennen die Nöte und Probleme von Kindern rund um den Globus und sorgen mit ihrem Engagement für die Linderung von Not in zahlreichen Projektorten. Sie sind eben ein Segen!

Foto: Ruben Metzinger, Stadt Lichtenau

Januar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Anschrift

Pastoralverbund Lichtenau
Am Kirchplatz 6
33165 Lichtenau

Kontakt

Telefon: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail senden 

Öffnungszeiten

dienstags 09:00 - 11:00 Uhr
donnerstags 15:00 - 17:00 Uhr
freitags 09:00 - 11:00 Uhr

Besucher

Heute 16

Gestern 86

Woche 102

Monat 2734

Insgesamt 206744

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions