Aktuelles Lichtenau

Achtung: Änderung der Termine für die Generalprobe und die Aufführung des Musicals!

 

Illustration Der Zauberer von Oz

Hast du Lust mit dem Kinderchor der Chorgemeinschaft
das Musical

Der Zauberer von Oz*

einzustudieren?

*)Buch: Gabriele Fehrs, Musik u. Songtexte: Markus Voigt

 

Dann komm am 16.3.2019 von 10.15 Uhr bis 11 Uhr
zu einer Schnupperprobe in das kath. Pfarrheim St. Kilian
Am Kirchplatz 8 in 33165 Lichtenau.

Wir freuen uns auf Dich!

Die Proben sind kostenlos und nicht an Konfessionen gebunden.

Der Zauberer von Oz wird
am Sonntag den 6. Oktober
in der Begegnungsstätte Lichtenau
aufgeführt.

 

In diesem Jahr findet der Kulturrucksack in Lichtenau
unter dem Thema Weltenretter statt.
Auch hier bist du herzlich eingeladen mitzuwirken!

 

~~~ Probentermine 2019: ~~~

Kinderchor:
Samstags von 10:15 - 11:00 Uhr
Pfarrheim St. Kilian

Jugendchor:
Samstags von 11:00 - 11:45 Uhr
Pfarrheim St. Kilian

 

Termine "Der Zauberer von Oz":

Proben:
16./23./30. März
6./13. April
4./18./25. Mai
15./22. Juni
6. Juli
14./21. September

Generalprobe:
28. September 10:00 - 12:00 Uhr
in der Begegnungsstätte

Aufführung:
29. September 17:00 Uhr
in der Begegnungsstätte

   

Termine Kulturrucksack 2019

Theater-/Musikprojekt
"Weltenretter" 

Proben:
19. - 23. August 2019
10:00 - 15:30
in der Begegnungsstätte

Generalprobe/Aufführung:
voraussichtlich
7./8. September
in der Begegnungsstätte



 

Ehrung Komm.helferin Schulze 01.2019Am Freitag, 4.1. 2019 haben sich die Ehrenamtlichen der Pfarrei St. Kilian zu einem Dankgottesdienst und einem anschließenden Abend im Pfarrheim Lichtenau getroffen. Frau Andrea Schulze und Frau Andrea Loll haben einen beeindruckenden Rückblick auf die Ereignisse des vergangenen Jahres in unserer  Kirchengemeinde St. Kilian Lichtenau gegeben und im Anschluss daran hat der geschäftsführende Vorsitzende des Kirchenvorstandes sich bei Frau Hildegard Schulze und Herrn Andreas Dreier für ihre langjährigen ehrenamtlichen Dienste in unserer Pfarrei bedankt.

Während Andreas Dreier 19 Jahre lang im Wechsel mit anderen „Sonntagsküstern“ den Dienst in der Sakristei geleistet hat, hat  Frau Hildegard Schulze 29 Jahre lang den Dienst als Kommunionhelferin in unserer Pfarrgemeinde ausgeübt.

Verabschiedet wurden weiterhin aus dem Kirchenvorstand Herr Jürgen Koch und aus dem Lektorenkreis Frau Julia Tölle. Ihnen allen sei ein herzliches „Vergelt`s Gott" gesagt.

190106 Sternsinger LichtenauMädchen und Jungen aus St. Kilian Lichtenau sammeln über 5.000 Euro

Es ist ein tolles Erlebnis, da sind sich alle Sternsinger der Pfarrei St. Kilian Lichtenau einig. Auch wenn es ganz schön nass, kalt und anstrengend war und das Vorjahresergebnis höher war, am Ende konnten die Sternsinger von St. Kilian Lichtenau sehr stolz auf ihren Einsatz sein, denn mehr als 5.000 Euro kamen bei der Sammlung in Ebbinghausen, Hakenberg und Lichtenau zusammen.

Hermann Sicke13.11.18

Hermann Sicke ist am 13. November 2018 verstorben. Im Gottesdienst der Pfarrgemeinde St. Kilian am 11. Dezember um 8:30 Uhr wird des Verstorbenen gedacht. Die Beisetzung ist um 9:30 Uhr auf dem Friedhof in Lichtenau.

Am Beerdigungstag fand Pfarrer Josef Wördehoff in der hl Messe für unseren Verstorbenen folgende Worte:

Liebe Gemeinde.

Als gläubige Menschen nehmen wir heute Abschied von Hermann Sicke.

Als gläu­bige Menschen nehmen wir Anteil an seinem Tod und zeigen uns seinem Sohn solidarisch in der Trauer.

Lassen Sie mich zunächst erst einmal unseren Dank an die Stadt Lichtenau und unserem Ortsvorsteher Herrn Scholle ausdrücken. Schließlich haben dort die entscheidenden Stellen dafür gesorgt, dass Herr Sicke überhaupt hier in Lichtenau bestattet werden kann.

Schließlich ist er ja in Paderborn verstorben und unsere Gesetze sind so, falls keine Angehörigen für die Bestattung sorgen, dass dann die Stadt zunächst für die Bestattung sorgen muss.

Da haben dann die entscheidenden Stellen bei uns in Lichtenau dafür gesorgt, dass wir heute hier in Lichtenau den Gottesdienst und gleich auf dem Friedhof Herrn Sicke in heimatlicher Erde bestatten können.

Der Kinder- und Jugendchor der Chorgemeinschaft St. Kilian Lichtenau probt wieder. - Es wird das Weihnachtsminimusical „Das Geschenk des Himmels“ von Konny Cramer einstudiert.

Der Kinderchor probt jeweils samstags von 10.15 - 11 Uhr. Kinder ab 6 Jahren sind herzlich eingeladen, das Minimusical mitzugestalten.

Der Jugendchor probt jeweils samstags von 11-11.45 Uhr. Jugendliche ab dem 5. Schuljahr sind beim Jugendchor stets herzlich willkommen. Die Proben sind kostenlos und nicht an Konfessionen gebunden.

Am Sonntag, den ersten Juli begingen der Kinder- und Jugendchor der Chorgemeinschaft St. Kilian Lichtenau ein besonderes Sommerfest: Der Kinderchor feierte sein zehnjähriges und der Jugendchor sein fünfjähriges Jubiläum.

Nachtwanderung der Kommunionkinder 2018 zum Kreuz Markus Linde

Nachtw 31.05.18 7Für Kinder egal welchen Alters ist eine Nachtwanderung eine einzigartige und spannende Erfahrung. Am letzten Frühlingsabend und bei verstecktem Vollmond haben 15 Nachtwanderer die besondere Atmosphäre der Stadt Lichtenau zusammen erlebt. Worunter 5 Kinder waren, die am 8. April 2018 ihre Hl. Erstkommunion in Lichtenau empfangen hatten und noch mal in der „Kommunion-Gruppe“ und mit ihren Eltern und Geschwistern etwas Schönes auf einem nächtlichen Spaziergang mit Taschenlampen und Routenkarten erleben wollten.

Komm.Lichtenau 2018 1Das Sakrament der Ersten Heiligen Kommunion wird in Lichtenau diesmal am ersten Sonntag nach Ostern, dem Weißen Sonntag, am 8. April 2018 für neun Kinder gespendet. Dies nähert sich mit riesigen aber doch sanften Schritten. Die verbliebene Zeit ist für alle Teilnehmenden sehr aufregend und gleichzeitig mit einer spirituellen Gemeinschaftskraft verbunden.

Und wie lief eigentlich die Vorbereitung im Kommunionunterricht in Lichtenau? Sind die angehenden Kommunionkinder etwas näher zu Gott und Jesus gekommen? Haben sie etwas Neues und Wertvolles über unseren Glauben erfahren?

SternDank0 03.2018Anfang März waren die Mädchen und Jungen, die zu Beginn des Jahres die Aktion Dreikönigssingen in St. Kilian Lichtenau unterstützt hatten, zu einem besonderen Kinonachmittag in der Pfarrkirche eingeladen als Anerkennung für ihr Engagement für sozialbenachteiligte Kinder in Indien. Leider nimmt die Zahl der Kinder und Erwachsenen, die bereit sind, sich für andere einzusetzen, immer mehr ab. Dabei stärkt ehrenamtliches Engagement persönliche und soziale Kompetenzen wie Selbstbewusstsein, Empathie oder Teamfähigkeit und die Verwirklichung eines gemeinsamen Projektes macht enormen Spaß.

Gezeigt wurde der humorvolle Film „Der Fall Mäuserich“, der Ende 2016 im Kino lief.

Unterkategorien

Juni 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Anschrift

Pastoralverbund Lichtenau
Am Kirchplatz 6
33165 Lichtenau

Kontakt

Telefon: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail senden 

Öffnungszeiten

dienstags 09:00 - 11:00 Uhr
donnerstags 15:00 - 17:00 Uhr
freitags 09:00 - 11:00 Uhr

Besucher

Heute 20

Gestern 106

Woche 313

Monat 3018

Insgesamt 227294

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions